Verfasst von: Hao | 26. November 2011

Das Männerbild von Anja Jaser

Anja Jasers „liebevolle und kompetente Beratung“ Das Menschenbild einer „Questico-Experin“

Für weitere beleidigende „liebevolle und kompetente Beratungen“ bei Questico hat sich besonders Anja Jaser hervor getan. Wie verlogen die Esoterik und auch Anja Jaser sind, wird an der Vorstellung der „Expertin“ für Beleidigungen deutlich, wenn sie auf der Questico Homepage mit folgenden Worten angepriesen wird:

„Jeder Kunde hat ein individuelles Schicksal“, sagt Anja Jaser und deshalb gibt es bei ihr keine Standardlösungen. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung mit verschiedensten Kartendecks wie Lenormand, Skat, Tarot, Rappel, Zigeuner, Vaya, Kipper- und Aimèes Orakelkarten sowie der Nummerologie sieht sie treffsicher in die Zukunft ihrer Klienten. Sie geht einfühlsam auf die Probleme ein und möchte erreichen, dass eingefahrene Verhaltensmuster aufgebrochen werden“. Liest sich gut, aber die Praxis sieht anders aus.

Um dieses zu verdeutlichen, hier ein kleiner Auszug von Standardlösungen, die ausnahmslos aus Schimpfwörtern und Beleidigungen bestehen, aus nur fünf Sendestunden, die ich mitgeschrieben habe. Die arrogante „Expertin“, die wohl versucht, die Probleme mit ihrer Leibesfülle und den daraus erwachsenen Problemen mit Männern zu überspielen, bezeichnet die Partner von anrufenden Frauen als: „Frischfleisch, Kotzbrocken, Stockfisch, Miststücksyndrom, Schweine, Bremser, Tollpatsch, Schlafmützenmann, Trotzkopf, Schnarchzapfen, Schleimi, Schleimbeutel, Luftikus, Windei, er ist doof, Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, launische Bakterie, arroganter Schnösel,  er hat sie nicht mehr alle, Alptraum, Eunuch, Ekelpaket, Arschtörtchen, genetischer Fehlschuss und Durchlauferhitzer.“ Eine Frau musste sich sagen lassen, dass ihr Mann an einem „Dumpfbackensyndrom“ leiden würde. Weitere Beleidigungen erspare ich dem Leser. Mein Kommentar:

Dass jene alleinerziehende „Expertin“, die sich rühmt, das „Gottschalksyndrom“ zu haben, weil sie regelmäßig Beratungszeiten überzieht, in diesen Beleidigungen so ihr persönliches Problem mit der Männerwelt verarbeitet, liegt auf der Hand. Schuld an diesen menschenverachtenden Beleidigungen haben immer die Karten, schließlich sind sie „gnadenlos hart und ehrlich“.

Warum finden solche Szenen nicht auch bei Astro-TV statt?

Eine weitere überaus peinliche und „durchgeknallte Expertin“ ist Heike Glaser. 

Und weil sie sich mit einem solchen Allerweltsnamen nicht verkaufen kann, nennt sie sich Tahuti. Ich habe hier einen Mitschnitt, der wirklich anhörenswert ist und mehrfach gesendet wurde. Inzwischen ist aber der schizophrenen  Frau untersagt worden, im TV einen auf  Methadron zu machen. Wenn man dieses hört, hat man den Eindruck, dass die Freundin und Metadron „Questico-Expertin“ Teilnehmerin in einem Methadon-Programm ist. Und das Schärfste: Ab 4:48 spricht Methadron höchstpersönlich und sagt Martha aus Berlin ein Date mit Richard Gere voraus.


Man stelle sich das Opfer vor? Welche Hoffnungen werden hier bei der kranken Martha von der ebenfalls kranken Heike Glaser geweckt? Wo soll das nur noch hinführen?<

Advertisements

Responses

  1. Hallo Hao! Mit Interesse, aber auch Belustigung habe ich Deine Beiträge von AstroTV-Beratern gelesen. Belustigung deswegen, weil Dein Ärger schon berechtigt ist, aber auch, weil so viele Leute diese Berater anrufen. Ich klicke dort gerne mal rein, um mich dann wieder doch aufzuregen, wie man so dumm sein kann, dort anzurufen und z.B. nachzufragen, wie mein Schutzengel heißt. Es wird dann kurz in die Luft geschaut oder in ein Buch geblättert, dann steht der Name fest. Oder nach einem Verstorbenen zu fragen, der dann sofort Antwort gibt etc..
    Ich will dabei mal festhalten, es gibt tatsächlich Menschen, die Verbinderung dazu aufnehmen können, aber nicht per Telefon und superschnell.
    Selbst Karten können durchaus Voraussagen treffen, aber durchs Telefon – da habe ich so meine Bedenken.
    Wenn man Karten legt, zapft man das Unterbewußtsein des Fragers an, mehr ist das nicht. D.h. der Kartenleger hat nichts besonderes getan, er deutet nur. Ich lege mir selbst auch die Karten und bin immer wieder erstaunt, dass eigentlich schon feststeht, was passiert.
    Aber, wie gesagt, man sollte nicht alles glauben. Auch in der Esoterik-Branche gibt es viele, ich will es mal so nennen, Blender. Und der Astro-TV-Sender, genauso wie in der Werbung etc. sind nicht um unser Wohl besorgt, sondern sie wollen nur unser Geld.

    Freundl.Grüße

    Maren

    • Hallo,
      Esoterik ist Blendung schlechthin. Ich garantiere Dir, ich kann mich auch vor die Kamera setzen und so ein Mist erzählen, der auf alle Menschen der Welt zutreffend ist. Es sind alles gestörte Menschen, die vor und hinter der Kamera sitzen. Lese mal meine neuste Seite mit der kranken Bademeisterin. Ist auch gerade wieder im TV.

  2. Schlimmer geht es nicht mehr,all diese selbsternannte Heilige gehörten längst hinter Gittern.Mich widert es an,es sind Maffiamethoden.Lug und Trug schöne neue Welt dunkelste Neuzeit.Sie waschen sich alle die Hände wie Pilatus und einige sind sogar von Vatican ausgebildet worde,Mir fehlen die Worte.

    • Wer soll denn vom Vatikan ausgeblildet worden sein?????


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: